Gegrillte Pizzasticks

Pizzasticks schmecken vorzüglich zu gegrillten Auberginen, Caprese-Salat und Rohkost.

Immer wenn ich als Kind den Sommer über in Italien war, gab es es Pizza in diversen Variationen. Ich habe fast täglich Pizza gegessen und konnte einfach nicht genug davon bekommen. Ob als Hauptspeise oder als Zwischensnack (Pizza al taglio) – der Hefeteig war und ist besonders fein vom heissen Stein.
Doch auch als Beilage kann sich Pizza sehen lassen, z. B. als Sticks vom Grill. Mit Olivenöl beträufelte Pizzasticks schmecken vorzüglich als knusprige Beilage zu gegrillten Auberginen, Rohkost oder einem erfrischenden Caprese-Salat. Einfach und gut – der Geschmack meiner Kindheit.

Autor: athenaatw

Als frisch gebackene 40-Jährige steht meine neue Lebensdekade ganz im Zeichen der Gesundheit - stayhealthy24 (hours) lautet meine Devise!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s